Bürgerbeteiligung

Das KOMET Projekt: Kooperativ Orte managen im Biosphärenreservat

22. April 2016

„Das KOMET-Projekt ist ein innovatives Projekt mit ganzheitlichem Ansatz.“, so die Landrätin des Ilm-Kreises, Frau Petra Enders. Es startet am 01.07.2016 und endet am 30.06.2019.

Mit diesem Projekt ziehen die verschiedensten Akteure der Modellregion an einem Strang! Enders betont: „Wichtig ist es, nicht nur „Konzepte für die Schublade“ zu entwickeln sondern Instrumente, die der konkreten Umsetzung dienen. Zum Beispiel revolvierende Siedlungsfonds und ein kommunenübergreifender Flächennutzungsplan.“ weiter lesen…

Fahrgastkonferenzen zum Nahverkehrsplan 2014-2019 sind super gelaufen!

26. Februar 2014
Ausschnitt: Netzplan des Busverkehrs im Ilm-Kreis

Der Gesetzgeber  verlangt von den Aufgabenträgern des ÖPNV (Öffentlicher Personen Nahverkehr), in unserem Fall vom Landkreis,  die Aufstellung eines Nahverkehrsplans, welche den Rahmen für die künftige Entwicklung in seinem Verantwortungsbereich festlegt und unter Mitwirkung der Betroffenen, insbesondere der ÖPNV-Unternehmen, zustande gekommen sein muss.

Am 29.01. hat der Kreistag den Vorentwurf zum Nahverkehrsplan bestätigt. Sie können diesen Vorentwurf hier einsehen.

Durch diese Kreistagsvorlage geht die Vorbereitung des Nahverkehrsplans in die „Anhörungsphase”. Wir wollen aber bei dieser Nahverkehrsplanung nicht nur die Unternehmen einbeziehen, sondern auch die Bürgerinnen und Bürger als Nutzer unserer Buslinien. Und diese sollen nicht nur „angehört“ sondern beteiligt werden.

weiter lesen…

Zur Bürgerbefragung “Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt”

30. Januar 2014
Foto: matu, Lizenz: Creative Commons 2.0, Quelle: piqs.de

Im Dezember und Januar hatten die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich in einer Bürgerbefragung zur Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt bei uns im Ilm-Kreis zu äußern. Gefragt wurde:

 

Halten Sie die Entsorgungsstrukturen für Baum- und Strauchschnitt im Ilm-Kreis für ausreichend?

Welche Verbesserungsmöglichkeiten sehen Sie? Wo haben Sie Probleme bei der Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt?

weiter lesen…