neuer Imagefilm: Das Rennsteig-Ticket – kostenlos mobil vor Ort

23. November 2016

Mit dem Rennsteig-Ticket sind Sie in 11 Orten im UNESCO-Biosphärenreservat im Thüringer Wald mobil und können die RennsteigBusse und den RennsteigShuttle kostenfrei nutzen. Damit erreichen Sie zahlreiche Ausflugsziele der Region.

Seit 13. Dezember 2015 können Übernachtungsgäste von elf Gemeinden im Biosphärenreservat Thüringer Wald mit ihrer Gästekarte und dem darin inkludierten Rennsteig-Ticket Bus fahren und am Wochenende den Rennsteig-Shuttle nutzen.

Es handelt sich um die Gemeinden bzw. Städte:

  • Altenfeld
  • Frankenhain
  • Frauenwald
  • Gehlberg
  • Großbreitenbach
  • Ilmenau, OT Manebach
  • Nahetal-Waldau
  • Neustadt a.R.
  • Schleusegrund
  • Schmiedefeld a.R.
  • Stützerbach

Einen Überblick über das Gebiet und die nutzbaren Bus- und Bahnlinien gibt die Karte. Es ist auch ein Flyer erhältlich – bei den beteiligten Kommunen, Herbergsbetrieben, Touristinformationen und Verkehrsunternehmen sowie hier zum Anschauen und Download.

Umgeben vom Naturpark Thüringer Wald liegt das UNESCO-Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald zwischen den Städten Ilmenau, Suhl und Schleusingen. Es sind die weiten, stillen Wälder, im Wechsel mit blütenreichen Bergwiesen, kleinflächigen Mooren und schnell fließenden Bergbächen, die den besonderen Reiz dieser Landschaft ausmachen.

Touristische Informationen, Ausflugstipps, Veranstaltungshinweise und Anregungen finden Sie beim Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald und dem Regionalverbund Thüringer Wald e.V.