Sonderprogramm der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau “Vereint gegen die Hochwasserschäden”

13. Juni 2016

“Vereint gegen die Hochwasserschäden!”

So heißt das Sonderprogramm der Sparkasse Arnstadt Ilmenau um die Vereine zu unterstützen, die nach den Unwetterereignissen vom 29. Mai und 05. Juni Hilfe bei der Beseitigung von Schäden dringend brauchen.

Viele Vereine unseres Landkreises haben sich hilfesuchend an mich gewandt. Wir wollen unterstützen und helfen!

Als Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau habe ich mich gleich mit dem Vorstandsvorsitzenden, Herrn Marco Jacob, zusammengesetzt. Und wir haben entschieden dieses Sonderprogramm durch unsere Sparkasse ins Leben zu rufen.

 

Gesamtvolumen: 20.000 €

Antragsberechtigt: Eingetragene gemeinnützige Vereine aus dem Ilm-Kreis

Fördergegenstand: Beseitigung vom Schäden durch die Unwetterereignisse vom 29. Mai und 5. Juni 2016, die nicht durch Versicherungen oder andere Beihilfen der öffentlichen Hand gedeckt werden; insbesondere Schäden an Bausubstanz und Ausrüstungsgegenständen, je Verein bis maximal 2.000 €

Antragsweg: Antragsformular (https://goo.gl/M713uq) aus der Homepage der Sparkasse

Beizufügende Unterlagen: Dokumentation des Schadens, z. B. durch Fotos; Kostenschätzung für die Schadensbeseitigung Aufstellung über anderweitige Leistungen zur Schadensbeseitigung, z. B. Deckungszusagen von Versicherungen; aktueller Freistellungsbescheid des Finanzamtes

Antragsfrist: 30.06.2016 (einschließlich); bei Überzeichnung des Gesamtvolumens erfolgt anteilige Zuteilung