Zur Bürgerbefragung “Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt”

30. Januar 2014

Im Dezember und Januar hatten die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich in einer Bürgerbefragung zur Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt bei uns im Ilm-Kreis zu äußern. Gefragt wurde:

 

Halten Sie die Entsorgungsstrukturen für Baum- und Strauchschnitt im Ilm-Kreis für ausreichend?

Welche Verbesserungsmöglichkeiten sehen Sie? Wo haben Sie Probleme bei der Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt?

Foto: matu, Lizenz: Creative Commons 2.0, Quelle: piqs.de

Foto: matu, Lizenz: Creative Commons 2.0, Quelle: piqs.de

Die Beteiligung war mit über 750 Teilnehmern sicherlich nicht repräsentativ, aber durchaus beachtlich.Die Befragung ergab, dass eine Mehrheit der Teilnehmer an dieser Befragung  die Entsorgungsstrukturen für nicht ausreichend hält. Selbst viele der Gegner des privaten Verbrennens votierten mit einem “Nein”. Das sagt mir, dass hier in Zukunft noch vieles getan werden muss, um gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern und ihren Kommunen darüber zu beraten, wie wir diese Aufgabe zukünftig besser meistern. Über diese Ergebnisse wird in den entsprechenden Ämtern und Kreistagsausschüssen zu diskutieren sein.

Sie können die Auswertung der Befragung hier downloaden.