Der Ilm-Kreis ist spitze!

24. Januar 2014

Auch wenn die CDU zu ihrem Schlachtfest am 1. Februar in Neustadt etwas anderes behauptet hat: Der Ilm-Kreis ist spitze!

Ich halte Kritik nicht nur aus, sondern bitte sogar darum, mir ungeschminkt immer die Wahrheit zu sagen. Was ich aber nicht akzeptieren kann, wenn vor lauter politischer Polterei Unwahrheiten über den Ilm-Kreis verbreitet werden. So hat laut TA-Bericht der Thüringer CDU-Generalsekretär Mario Voigt behauptet, seit meiner Amtsübernahme “merkt man inzwischen, wie der Landkreis langsam zurückfällt.”

Weil Zahlen mehr sagen als Worte hier ein paar einfache Fakten über den Ilm-Kreis (Quelle ist das Landesamt für Statistik):

  • Umsätze: 2,03 Milliarden Euro (erste 3 Quartale 2013)
    Damit ist der Ilm-Kreis auf dem ersten Platz in ganz Thüringen.
  • Exportquote: 41,1% (erste 3 Quartale 2013)
    Das ist der höchste Zuwachs in ganz Thüringen mit einem Anstieg von 8,7%.
  • Exporte (absolut): 835 Millionen Euro (erste 3 Quartale 2013)
    Auch hierbei ist der Ilm-Kreis auf dem ersten Platz in ganz Thüringen.
  • Wanderungsverlust: 41 Personen
    Dieser nahezu ausgeglichene Wanderungssaldo ist das zweitbeste Ergebnis in Thüringen.

Bei ihrer Konjunkturumfrage unter den Unternehmen in der Region verzeichnete die Industrie- und Handelskammer Südthüringen im Herbst 2013 im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Anstieg des Konjunkturklimas in der Industrie.